Logo
Jetzt online spenden

Mobilé - offene Türen und Überlebenshilfe

Parallel zum Angebot des Streetwork-Busses können Drogenabhängige auch die Einrichtung Mobilé auf der Charlottenstraße nutzen. Hier können sie in einer ruhigen Umgebung ein Gespräch mit den Sozialarbeitern führen.

Das „Mobilé“ öffnet seine Türen von montags bis donnerstags in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr. Warum gerade dann? Weil dann Ämter zu erreichen sind, Ärzte Sprechzeiten haben und natürlich, weil nach 12.00 Uhr unsere Streetworker raus gehen, auf die Straße.

Mobilé steht für Bewegung.

Aber Bewegung braucht immer einen Anstoß. Deshalb sind wir von Flingern mobil draußen wie drinnen für unsere Klienten im Einsatz.

Das Mobilé ist ein niedrigschwelliges Angebot mit offenen Sprechstunden, das sich an Drogen gebrauchende Menschen mit dem Lebensmittelpunkt Straße wendet. Es dient als Rückzugs- und Ruheraum aus dem Lebensalltag "Straße", zur Unterstützung und Hilfe in Krisensituationen und bietet Beratung sowie die Möglichkeit der Vermittlung in weiterführende Hilfen. In den kalten Wintermonaten kocht unsere gute Küchenfee im Mobilé eine warme Suppe und verteilt sie an Bedürftige.

 

 

So erreichen Sie uns

Mobilé
Charlottenstraße 32, 40211 Düsseldorf
Fon: 0211 1306898-113 Fax: 0211 1306898-222
E-Mail: thomas.tackenberg@flingern-mobil.de

Leitung: Thomas Tackenberg