Stellenangebot

Folgende Inhalte werden im Schulungstyp Basis Plus thematisiert:

  • Was Kinder und Jugendliche für ihr Wohl benötigen: Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen
  • Begriffsdefinition und rechtliche Grundlagen: Kindeswohl/Kindesrecht, rechtliche Grundlagen, Formen der Kindeswohlgefährdung, Ausmaß und Formen von sexueller Gewalt, Täterstrategien, rechtliche Konsequenzen bei sexualisierter Gewalt
  • Intervention und Grenzverletzung: Nähe und Distanz – Grenzachtung und Grenzüberschreitung, Auswirkung und Folgen sexualisierter Gewalt, Was tun wenn…?, Umgang mit Verdachtsfällen, Verfahrenswege
  • Prävention von (sexualisierter) Gewalt gegen Kinder und Jugendliche: Prävention durch Ermutigung, Prävention durch eine offensive Sexualerziehung, Prävention durch wertschätzende Grundhaltung, Prävention durch institutionelle Maßnahmen

Sonstiges: Ab 8:45 Uhr steht Kaffee bereit, Pausen am Vor- und Nachmittag werden vereinbart. 

Der Impfnachweis bzw. Negativtest ist vor Ort in schriftlicher oder digitaler Form vorzuzeigen.

Teilnahmebescheinigung: Zertifikat und Selbstauskunftserklärung werden am Veranstaltungsende ausgehändigt.

Referent: Herr Weinert

Inhaltliche Fragen: Marcus Königs, Tel.: 0211 355931-351

Die Veranstaltung ist für die Teilnehmenden kostenfrei.