Stellenangebot

Zur Unterstützung der Fachbereichsleitung Kinder und Familie suchen wir in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Fachreferenten / stv. Fachbereichsleiter (w/m/d) Kinder und Familie

Ihre Aufgaben:

  • eigenständige Unterstützung der Fachbereichsleiterin im operativen Tagesgeschäft
  • Vertretung der Fachbereichsleiterin bei Abwesenheit
  • verantwortliche Verwaltung der trägerspezifischen Daten in der Software „Kita plus“.
  • fachliche und organisatorische Verantwortung für unsere Großtagespflegen
  • Akquise, Einstellung und Begleitung von Auszubildenden und Praktikanten

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit, der Pädagogik der Kindheit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Arbeitsfeld der Kindertagesstätten und der Kindertagespflege
  • idealerweise Leitungserfahrung auch in Verwaltungsaufgaben und Personalführung
  • eigenständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Freude an der professionellen Kooperation mit internen und externen Partnern
  • Bereitschaft zur fortlaufenden Weiterentwicklung fachlicher, persönlicher und sozialer Kompetenzen
  • hohe Kommunikationsfähigkeit im Einzel- und Gruppenkontext 
  • Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten eines caritativen Vereins

Unser Angebot:

  • abwechslungsreicher, sicherer und unbefristeter Arbeitsplatz in einem wachsenden caritativen Verein
  • attraktive Vergütung nach AVR Caritas mit betrieblicher Altersvorsorge (KZVK)
  • intensive Einarbeitung und Förderung in einem Team mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen
  • berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine sehr interessante Aufgabe mit viel Gestaltungsfreiraum und hoher Eigenverantwortung
  • vergünstigtes ÖPNV-Ticket

Neugierig geworden? 

Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Flingern mobil e. V.
Vinzenzplatz 1
40211 Düsseldorf
bewerbung@flingern-mobil.de

Bei weiteren Fragen rufen Sie uns an: Barbara Ropertz, Telefon 0211 355931-301


Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt.