Stellenangebot

Für unser Betreuungsangebot für Kinder in der Offenen Ganztagsschule (OGS) an der Grundschule Flurstraße in Flingern suchen wir in Teilzeit (66%) zu sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt

Erzieher (w/m/d) oder vergleichbare Qualifikation 

Unser Angebot:

  • attraktiver und abwechslungsreicher Arbeitsplatz
  • langfristige berufliche Perspektive in einem wertschätzenden Umfeld
  • Mitarbeit in einem motivierten Team und intensive Einarbeitung
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach den Arbeitsvertrags-Richtlinien des Deutschen Caritasverbandes AVR-C
  • Betriebliche Altersversorgung bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse KZVK
  • vergünstigtes ÖPNV-Ticket

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Unterstützung der Kinder im Alltag
  • Planung, Gestaltung und Durchführung der pädagogischen Arbeit in der Gruppe des außerunterrichtlichen Angebotes in der OGS
  • Umsetzung und Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption
  • Zusammenarbeit mit dem OGS-Team, dem Lehrendenkollegium und den Eltern

Ihr Profil:

  • Qualifikation als staatlich anerkannter Erzieher (w/m/d) oder vergleichbare Ausbildung
  • fundiertes Fachwissen und Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • aufgeschlossen gegenüber moderner Pädagogik 
  • Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten einer caritativen Einrichtung
  • belastbar, flexibel, engagiert und verlässlich
  • team-, kommunikations-, kooperations- und begeisterungsfähig 

Da aus pädagogischen Gründen in unseren Teams ein ausgewogenes Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Fachkräften bestehen soll, männliche Fachkräfte in unseren Einrichtungen aber unterrepräsentiert sind, freuen wir uns, wenn wir auch Männer für diese Stellen begeistern können.

Neugierig geworden? Dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Flingern mobil e. V.
Vinzenzplatz 1
40211 Düsseldorf
bewerbung@flingern-mobil.de

Bei weiteren Fragen rufen Sie uns an: Marcus Königs, Telefon 0211 355931-351, oder Thomas Spelter, Telefon 0211 355931-352.

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt.